G
Die Künstler Oliver Mark und Joe Madisia auf der Weltbaustelle in Dortmund Hörde

Die Künstler Oliver Mark und Joe Madisia auf der Weltbaustelle in Dortmund Hörde

Ganz zufällig ist die Weltbaustelle in Dortmund in meinem eigenen Viertel in Hörde. Dort, Piepenstock- Ecke Chattenstraße, sind seit Montag Früh zwei Künstler damit beschäftigt eine ganze Hauswand zu verzieren. Oliver Mark von den Urbanisten aus Dortmund, sowie Joseph Madisia aus Namibia sind neben ein paar Unterstützern die beiden hauptamtlichen Maler auf der Weltbaustelle. Ich durfte den beiden auf die Finger schauen, fotografieren und hoch hinaus, das Gerüst besteigen. Mehr Informationen über die Weltbaustellen – es gibt nämlich ganz viele – hier: www.eine-welt-netz-nrw.de

Es gibt keine Kommentare

Kommentar verfassen