V

Verdammte Sensorflecken!

Schon vor mehr als einem Jahr kaufte ich mir eine Packung „Green Clean Sensor-Cleaner“ mit der Absicht meine damalige Hauptknipse, Alpha 290 mal zu reinigen. Getraut habe ich mich bisher nicht. Ich glaubte bisher diese Art der pflege noch nicht zu brauchen, doch bei meiner A500 ist mir der Dreck auf dem Sensor, nach meinem Kurztripp nach Hamburg, vor dem Bildschirm übel aufgefallen! Ich fotografierte oft mit Blende 11, 16, 22 und auf fast allen Fotos sind Flecken zu sehen, die das Bild stören und (je nach Motiv) auch sehr schwer, bis garnicht weg zu retouschieren sind.

Das musste schnell geregelt werden. Und so ließ ich die „Profis“ von Kosfeld in Dortmund an meine Kamera. Für rund 40 € bekam ich den Service der Reinigung, sowie ein vorher und ein nachher Bild. Sogar ausgedruckt! Womit die Herren meinen Senor aber bearbeiten würden konnte mir im Vorfeld der Mitarbeiter leider nicht verraten. Gedauert hat dies, in meinem Fall, knapp einen Tag.

Ich Merke mir also: gebrauchte Kamera gekauft? Dreck vom Vorgänger entfernen lassen!

Es gibt keine Kommentare